Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Verdi Ince GmbH und dem Käufer - auch für alle zukünftigen Geschäfte - gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Verdi Ince GmbH nicht an, es sei denn, die Verdi Ince GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss und Rücktritt

Die Verdi Ince GmbH verpflichtet sich, die Bestellung des Käufers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist die Verdi Ince GmbH zum Rücktritt berechtigt. Falls der Lieferant der Verdi Ince GmbH nicht ausreichend oder rechtzeitig Ware bereitstellt, ist die Verdi Ince GmbH zum Rücktritt berechtigt.

§ 3 Lieferung

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Die Lieferung erfolgt selbstverständlich in versicherter und streng neutraler Verpackung mit dem Kurierdienst GLS. Sollte eine Lieferung nicht bei Ihnen ankommen, werden wir uns umgehend darum kümmern und unkompliziert für Ersatz sorgen.

§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Kreditkarte, Vorkasse oder Lastschriftverfahren zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Verdi Ince GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Falls der Verdi Ince GmbH ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Verdi Ince GmbH berechtigt, diesen geltend zu machen. Hierbei ist besonders zu beachten, dass bei der Zahlungsform Lastschrift für ausreichende Deckung zu sorgen ist. Rücklastschriften sind unbedingt vorher von der Verdi Ince GmbH schriftlich oder per E-Mail zu genehmigen.

Gleiches gilt bei Bezahlung mit Kreditkarte. Wird eine Bezahlung per Lastschrift oder Kreditkarte von der Bank des Kunden zurückgewiesen oder eine Rücklastschrift ohne Erlaubnis der Verdi Ince GmbH durchgeführt, werden die anfallenden Bankgebühren in Höhe von 10,00 € für Rückzug bei Lastschriften und 20,00 € bei Rücklastschriften von Kreditkartenbuchungen und eine Bearbeitungspauschale von 10,00 € in Rechnung gestellt.

§ 5 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Verdi Ince GmbH anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

 

Widerrufsrecht


§ 6 Ihr Widerrufsrecht

Sie haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht.

a. Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Warenlieferung widerrufen. Die Frist beginnt der Erhalt der Widerrufserklärung und spätestens mit Erhalt der Leistungserbringung. Sie nutzen Ihr Widerrufsrecht durch Ankündigung der Rücksendung, sofern diese zeitnah erfolgt.

b. Ihr Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Ware an den Absender zu erklären. Wir empfehlen jedoch, Ihre volle Anschrift, Ihre Bestellnummer und Ihren Umtauschwunsch bzw. Ihre Bankverbindung beizulegen. Wir bitten um möglichst vollständige Angaben zur Person, Bestellung und Wunsch ob von der Bestellung zurückgetreten oder diese gewandelt werden soll. Bitte geben Sie ggf. einen alternativen Artikelwunsch an, oder lassen Sie sich von uns neu beraten.

c. Im Falle des Widerrufes sind Sie zur Rücksendung der erhaltenen Ware verpflichtet. Wir erstatten dann bereits auf die Warenlieferung getätigte Zahlungen.

d. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Bestellungen...

... von Waren, die nach Ihren besonderen Wünschen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

... von Restposten oder Artikeln mit reduziertem Preis. In diesem Fall besteht kein Widerrufsrecht oder Umtauschrecht. Wir beraten Sie jedoch gerne ausführlich vor dem Kauf.

Bitte senden Sie uns die Waren vollständig, ausreichend verpackt und im unbenutzten Zustand unter Beifügung der Lieferscheinkopie zurück. Bitte verstehen Sie, dass wir verunreinigte oder teilweise beschädigte Ware nicht zurücknehmen können oder einen Wertersatz geltend machen.

Wir behalten uns in solchen das Recht des angemessenen Schadensersatzes vor.

§ 7 Rücksendung und Wertersatz

Die Portokosten für die Rücksendung von bestellter Ware übernehmen Sie, wenn der Wert den Betrag von 40,00 € unterschreitet. Rücksendungen einer Bestellung mit einem Warenwert über 40 Euro sind vom Verkäufer zu tragen. Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr und auf Kosten des Verkäufers sofern die Bestellung über 40 € liegt (Retourenscheine nur innerhalb Deutschlands). Der Käufer wird gebeten, Rücksendungen zu frankieren. Bei unfreien oder nicht ausreichend frankierten Rücksendungen hat der Verkäufer die Möglichkeit, die Differenz zu den regulären Kosten einer Rücksendung, mit eventuellen Erstattungszahlungen zu verrechnen. Wenn Sie hierzu fragen haben, rufen Sie uns einfach kurz an oder schreiben uns eine Email. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Da die Schadensminderungspflicht für Käufer und Verkäufer zutrifft, begründet dieses für beide Seiten, alles zu unterlassen, was den zu ersetzenden Schaden unnötig erhöht. Legt der Käufer das Porto aus, erstattet der Verkäufer dem Käufer das Porto gemeinsam mit der Warengutschrift oder verrechnet bei einem Umtausch das Rücksendeporto mit dem Porto für eine erneute Zusendung.

Sollte ein Kunde stornieren und dadurch unnötige Bankgebühren fällig werden, so trägt diese Kosten der Käufer der Ware, ebenfalls aufgrund der Schadensminderungspflicht. Wenn eine per Lastschrifteinzug bzw. Bankeinzug getätigte Bestellung ohne Rücksprache zurückgezogen wird oder das Konto nicht ausrechend gedeckt ist oder andere Gründe für eine Rücklastschrift vorliegen, berechnen wir 10,00 €.

Bei Benutzung oder Verschlechterung der Ware kann Juwelier Ince GmbH Wertersatz verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Das Entstehen einer Wertersatzpflicht können Sie vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Rücksendung hat in neuwertigem Zustand und möglichst intakter Verpackung zu geschehen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum der Verdi Ince GmbH.

§ 9 Mängelgewährleistung und Haftung

Wir behalten uns vor, Warenbestellungen von Bestellern nicht anzunehmen, sowie bei fehlender Verfügbarkeit diese nicht auszuführen. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Auftragsbestätigung zustande. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten eventuell bereits empfangene Zahlungen.

Sollten die Ihnen gelieferten Waren fehlerhaft sein, werden wir umgehend und serviceorientiert für Abhilfe sorgen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, oder übersenden Sie uns die defekte Ware sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert unter Angabe des Mangels an die Verdi Ince GmbH. Zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche ist die Vorlage der Originalrechnung erforderlich. Ihre Absendebestätigung an uns (Paketzettel) bitten wir zu Nachweiszwecken sorgfältig aufzubewahren.

§ 10 Datenschutz

Der Bestseller erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten, soweit sie für die Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind, für den Zeitraum dieser Abwicklung gespeichert werden. Wir versichern Ihnen jedoch, dass Ihre Daten von uns streng vertraulich behandelt werden und nicht an Dritte weitergegeben oder veräußert werden.

 

 

 

 

Rechtsbehelfsbelehrung


Als Verbraucher steht Ihnen, bei Anwendung der Vorschriften über Fernabsatzverträge, in Bezug auf die bei uns gekauften Waren, ein Rückgaberecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

Rückgaberecht:
Bitte legen Sie der Rücksendung Ihren vollen Namen, Ihre Bestellnummer und Ihren Wunsch bezüglich der Bestellung oder ggf. Ihre Bankverbindung bei. Sie können die erhaltene Ware, ohne Angabe von Gründen, innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung sollte frei und ausreichend versichert erfolgen.

Die Kosten der Rücksendung werden von der Verdi Ince GmbH getragen, wenn der Kaufpreis 40 EUR übersteigt und Sie bereits die Versandkosten und Ware für den Weg zu Ihnen ganz oder teilweise bezahlt haben. Sie sind, wie die Verdi Ince GmbH, bei einer Rücksendung zur Schadensminderung verpflichtet. Wir werden die Ihnen entstandenen Portokosten erstatten, verrechnen oder der Umtauschware beilegen.

Rückgabefolgen:

 

 

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei Verschlechterung der Ware kann Wertersatz geltend gemacht werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Es gilt deutsches Recht.